wC frei hsg deister suentel2Unsere weibliche C-Jugend hatte an diesem Wochenende im zweiten Saisonspiel Ihr erstes Heimspiel zu absolvieren. Vor dem Spiel wollte das Team aber erst einmal ‘Danke‘ sagen.

Denn mit Beginn der neuen Saison wurde das Team von dem Alten-und Pflegeheim ‚Wohnen und Pflegen am Deisterhang GmbH‘ aus Völksen ausgerüstet. Geschäftsführer und Inhaber Steffen Schelk folgte der Einladung der Mädchen und so konnte das Team ein kleines Präsent überreichen.

Die Gäste aus Elze hatten in der letzten Woche ihr erstes Spiel hoch gewonnen. Die Mädchen vom Deister waren entsprechend gewarnt.

Nach einer schnellen 2:0 Führung der Gäste konnten Lina und Philine den Ausgleich erzielen. Bis zum 5:5 war das Spiel ausgeglichen. Mit der Pausensirene erzielte Philine das schönste ihrer insgesamt 5 Tore: Fast von der Mittellinie geworfen schlug der Ball im Elzer Tor ein.
Nach der Pause legten die Mädchen in der Abwehr noch eine Schippe drauf. Der Gegner konnte nur noch zwei Tore im zweiten Abschnitt werfen und so zogen die Mädchen der HSG langsam aber sicher auf 11:7 davon.

„Die Abwehr hat sich heute ein Extra-Lob verdient.“ so Trainerin Anna Mazuk. Mit dem Sieg hat die Mannschaft nun die Tabellenführung erobert. „Den ersten Platz wollen wir nun verteidigen und möglichst bis zum Saisonende auch nicht wieder hergeben.“

Die Tore haben heute geworfen: Philinie 5, Lina 3, Johanna 2 und Christina 1

Nächste Woche geht es zum Auswärtsspiel nach Wettbergen