Als Gäste begrüßen die HSG-Spieler in der Sporthalle am Schulzentrum Süd mit dem Landesligaabsteiger HSG Exten-Rinteln den aktuellen Tabellenzweiten der Regionsoberliga.

Nach der knappen Niederlage beim Tabellenführer HSG Schaumburg-Nord II am vergangenen Wochenende wollen sich Milian Temps (siehe Foto) und Co. mit einem Erfolgserlebnis von den heimischen Fans in die Winterpause verabschieden.

Mit welchem Kader das HSG-Trainerduo Jan Linke und Slava Gorpishin in die Partie gehen kann, wird sich erst im Verlauf der Trainingswoche entscheiden.