Die beiden Trainer, die sich auf eine Spielzeit von 3 x 20 Minuten geeinigt hatten, nutzten das Testspiel um möglichst viele Dinge zu testen. Bei der HSG, die in dieser Partie auf Daniel Schramm, Pawel Pietak, Vincent Gassl und Hannes Schröter verzichten musste, merkte man deutlich, dass in den bisherigen Trainingseinheiten Ausdauer- und Krafttraining im Vordergrund gestanden haben.

HSG-Coach Slava Gorpishin (siehe Foto): "Für das erste Testspiel war das alles in allem o.k., auch wenn wir zu viele unnötige Fehler gemacht haben. Bis zum Saisonstart haben wir noch einiges an Arbeit vor uns."

Für die HSG Deister Süntel waren in Söhre erfolgreich: Max Winter 5/2, Nils Ertel 4, Justin Plückebaum 3, Christoph Tegtmeyer 2, Merlin Temps 2, Benedict Noffke 2/1, Milian Temps 1 und Pascal Stuckmann 1

Das nächste Testspiel bestreiten Benedikt Budahn und Co. am kommenden Sonnabend (10.08.2019) um 16.00 Uhr beim Landesligisten HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf.