ball im tornetz frei stefan lukschJugendarbeit im Handball ist nicht nur in Zeiten von Corona in den letzten Jahren für viele Vereine immer schwieriger geworden und gerade im Breitensport ist die Zahl der Jugendteams rückläufig.

Derzeit ist der genaue Startermin für die kommende Saison zwar noch nicht endgültig festgelegt, aber seit einigen Wochen ist Mannschaftstraining unter den jeweils gültigen Hygienevorschriften wieder möglich.

In der männlichen B-Jugend deutete sich dabei bei der HSG Deister Süntel mit aktuell 5 Spielern und bei der HSG Wennigsen/Gehrden mit 7 Spielern eine schwierige Saison an. In dieser Situation haben die beiden Vereine aus der sogenannten Not eine Tugend gemacht und werden in der kommenden Saison als JMSG (Jugend Mannschafts Spiel Gemeinschaft) Deister Calenberg in der B-Jugend Regionsliga um Punkte spielen.

Alle Beteiligten waren sich von Anfang einig, dass über allem das Ziel steht, den Jungen eine reibungslose Saison zu ermöglichen und alle im Handballsport zu halten.

Dank einer schnellen und unkomplizierten Entscheidungsfindung in beiden Vereinen, sehen die Verantwortlichen für die neu formierte Mannschaft eine gute Entwicklungsmöglichkeit von der beide Vereine in Zukunft profitieren werden.

Die Mannschaft wird von den beiden gleichberechtigten Trainern Adrian Semke (HSG Deister Süntel) und Niklas Busse (HSG Wennigsen/Gehrden) trainiert. Gespielt wird in den beiden Heimspielhallen mit einer Verteilung 50:50. Das Training findet jeweils einmal die Woche in Wennigsen und einmal in Springe statt.

Eckdaten:

Name: JMSG Deister Calenberg

Altersklasse: männliche B-Jugend

Spielklasse: Regionsliga

Gegründet aus: HSG Deister Süntel + HSG Wennigsen/Gehrden

Beschlossen am: 02.07.2020 von Henry Jacobs - 1 Vorsitzender HSG Wennigsen/Gehrden, Andreas Jacobs - Jugendwart HSG Wennigsen/Gehrden, Henning Hitzschke - Jugendwart HSG Deister Süntel, Olaf Schmidt - Spielwart HSG Deister Süntel und Stefanie Böttcher – 2.Vorsitzende HSG Deister Süntel

Spielgemeinschaftsleiter: Olaf Schmidt – HSG Deister Süntel