damen1 frei hsg33:23 Sieg - So die Bilanz des ersten Saisonspiels und gleichzeitig dem erstem Auswärtsspiel der 1. Damen.

Mit gesundem Respekt, aber auch voller Motivation und hoch konzentriert, startet die Mannschaft ins Punktspiel und erzieltern durch Lisa Berger das 1:0. Durch einen starken Rückhalt im Tor, einer gut stehenden Abwehr, Druck und Tempo im Angriff, konnten die Damen der HSG ihren Vorsprung in der 9 Minute auf 9:2 ausbauen. Selbst ein daraufhin eingelegtes Teamtimeout durch den Gastgeber brachte die Mannschaft nicht aus der Ruhe und so ging es mit einer 18:9 Führung in die Halbzeit. Auch nach der Halbzeit konnte die Leistung konstant aufrecht erhalten werden. Die Abwehr brachte den Gegner regelrecht zur Verzweiflung und im Angriff konnte durch Spielzüge und einem guten Miteinander ein Tor nach dem nächsten erzielt werden.

Die geschlossene Mannschaftsleistung führte das Team am Ende zu einem 33:23 Auswärtssieg. Damit war der Bann der Niederlagen auswärts in Heidorn gebrochen.

Für die HSG:

Hische, Treutmann (beide Tor), Hohnroth 10/4, Runne 7/3, Mazuk 4, Berger 3, Haake 3, Krause 2, Stein 2, Wolff 1, Möller 1, Budahn.